Menü

Gold im Atemschutzleistungsbewerb

20.04.2013

Erfolgreiche Absolvierung des Atemschutzleistungsabzeichens (ALP) in Gold durch Kainz Peter, Gamauf Thomas und Röck Andreas. Der Bewerb wird in den drei Kategorien Bronze, Silber und Gold durchgeführt, wobei Gold die höchste zu erreichende Stufe darstellt. Die Atemschutzträger stellen sich der selektiven Prüfung bestehend aus Fragen, Masken zerlegen, Arbeiten mit dem Prüfkoffer, sowie Rettungs- und Hindernisstrecke. Herzliche Gratulation!


zurück zum Newsarchiv

Freiwillige Feuerwehr Aschau

Aschau 15
A-7432 Oberschützen

Tel.: +43 664 6101641
E-Mail: webmaster@ff-aschau.net



Teilen Sie uns in sozialen Medien

Folgen Sie uns auch auf Facebook


Die wichtigsten Notrufnummern

Notrufnummern

© 2019 Freiwillige Feuerwehr Aschau